Diskussion in Wandsbek: Was ist eigentlich ACTA?

Veröffentlicht am 14. Mai 2012 Keine Kommentare

Im Rahmen meiner netzpolitischen Tour durch Hamburg diskutiere ich am Mittwoch auf Einladung der Wandsbeker Jusos mit Dr. Walter Scheuerl (MdHB, CDU-Fraktion), Thomas Michel (Geschäftsführer Piratenpartei Hamburg) und Dr. Regula Venske (Schriftstellerin) über ACTA.

Das Podium verspricht eine muntere Diskussion, hat sich doch Herr Scheuerl mehrfach auf Facebook über die ACTA-Proteste verwundert geäußert. Mit Regula Venske wird die Diskussion um eine kreative Schriftstellerin bereichert, die sicherlich ihre Sicht der Dinge in der Urheberrechtsdebatte beisteuern wird und Thomas Michel von den Piraten kann dann mal darlegen, wie deren Position zum Urheberrecht ist.

Wie die SPD-Fraktion zu ACTA steht, hab ich bereits im Februar dargelegt. Wir müssen gegen illegale Plattformanbieter und kriminelle Geschäftsmodelle vorgehen, dürfen dabei aber nicht die Bürgerrechte und den freien Zugang zu Informationen gefährden.

„Was ist eigentlich ACTA?“, Diskussionsveranstaltung der JUSOS Wandsbek. Mittwoch, 16. Mai um 19 Uhr im Kulturschloss Wandsbek, Königsreihe 4, 22041 Hamburg.

Kategorie : Politik
  • twitter
  • facebook
  • linkedin
  • delicious
  • digg

Hinterlassen Sie einen Kommentar