Entwicklungskonzept Billstedt/Horn: Neue Mitte Horn

Veröffentlicht am 28. April 2008 Keine Kommentare

mittehorn.pngDies ist eines der ambitioniertesten Projekte im Rahmen der Aktiven Stadtteilentwicklung Billstedt/Horn. Sollte es gelingen, dieses Projekt umzusetzen, würde Horn endlich einen eigenen Ortskern erhalten, die „Neue Mitte Horn“. Die „Neue Mitte Horn“ soll ein Treffpunkt für Horner sein, Orte verbinden, Einkauf nah am Wohnort bieten und Horn als Stadtteil wieder ein Gesicht geben.

Horn hat durch Zerstörungen des Krieges kein erkennbares Zentrum. Dem Stadtteil fehlt ein Ort der Identifikation. Daher bildet die „Neue Mitte Horn“ einen städtebaulichen Entwicklungsschwerpunkt. Bereits 2005 wurde im Auftrag der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte das Gutachten „Horner Zentrum“ erstellt. Es sollten Möglichkeiten untersucht werden, im Bereich um die U-Bahnstation Horner Rennbahn ein Zentrum für Horn zu profilieren. Dabei sollen die städtebaulichen Bezüge in Richtung Pagenfelder Platz, Gojenboom und Grünanlage Horner Rennbahn einbezogen werden.

Die Bezirksversammlung Hamburg-Mitte hat zur Bürgerbeteiligung für die „Neue Mitte Horn“ eine eigene AG im Rahmen der Zukunftskonferenz eingesetzt. Die am 04.07.2007 gegründete Arbeitsgruppe hat sich darauf verständigt, als Initialzündung für die Zentrumsentwicklung zunächst die Voraussetzung für ein Stadtteilhaus an zentraler Stelle zu schaffen. In die weitere planerische Umsetzung der genannten Entwicklungsschwerpunkte und Ziele der „Neuen Mitte Horn“ wird voraussichtlich im zweiten Halbjahr 2008 eingestiegen, u. a. mit Blick auf aktuelle Überlegungen zur Zukunft der Horner Rennbahn und der umliegenden Areale.

Projektblatt Neue Mitte Horn

Kategorie : Politik
  • twitter
  • facebook
  • linkedin
  • delicious
  • digg

Hinterlassen Sie einen Kommentar