Posts Tagged ‘von Beust’

Posted at 18. Juli 2010 by 0 Comment

Buzzwords und Rücktritte. Was für ein Derbytag!

Zum ersten Mal in der traditionsreichen Geschichte hat ein ausländisches Pferd das Deutsche Derby auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn gewonnen. Der dreijährige Hengst Buzzword setzte sich auf den 2.400 Metern unter Jockey Royston Ffrench vor Zazou mit Olivier Peslier im ...

Category : Politik
  • twitter
  • facebook
  • linkedin
  • delicious
  • digg

Ole von Beust ein Feierabendsozialist?

In der "Hamburger Presserunde" von Hamburg1 am 25. April wurde munter über die aktuellen Aussagen des Bürgermeisters, beispielsweise dass in Hamburg "wie in Düsseldorf angegeben werde", diskutiert. Unter anderem viel der Satz, Ole von Beust sei ein Feierabendsozialist und die aktuellen Aussagen sollen nur von der miserablen Tagespolitik des Senats ...

Posted at April 28, 2010 by 0 Comment
Category : Politik
  • twitter
  • facebook
  • linkedin
  • delicious
  • digg

Der Bürgermeister und der Tatort aus Hamburg

Am letzten Sonntag gab es wieder einen Tatort aus Hamburg. Das Abenblatt behauptete, Hamburg sei nicht richtig wiederzuerkennen und der Bürgermeister entgegnet heute nun in einem Brief, dass der Tatort auch nicht "sein" Hamburg wiederspiegelt. Ich hab mich ein wenig über die mangelnde Ortskenntnis des Bürgermeisters gewundert und nun ...

Posted at April 01, 2010 by 2 Comments
Category : Allgemein,Politik
  • twitter
  • facebook
  • linkedin
  • delicious
  • digg

Passend zum PUA: Die Sendung mit dem Klaus erklärt die Elbphilharmonie

Bevor das Elbphilharmonie-Desaster im von der SPD geforderten parlamentarischen Untersuchungsausschuss (PUA) aufgeklärt wird, hat sich die Erklärmaus von Extra 3 die Mühe gemacht, die Gründe für die Preisexplosion des Mammutprojekts des Freiherrn von Beust für jedermann verständlich zu erklären: [youtube:http://www.youtube.com/watch?v=iTK1YcLcTgU] [via magerfettstufe.de: PUA Elbphilharmonie]

Posted at März 31, 2010 by 0 Comment
Category : Politik
  • twitter
  • facebook
  • linkedin
  • delicious
  • digg

Bezirke nicht kaputtsparen!

Sie reden mal wieder vom Sparen, die Damen und Herren im Senat. Aber nicht bei den teuren Statusprojekten, sondern bei den Aufgaben vor Ort. Und in den Stadtteilen ziehen dunkle Wolken auf, denn die Zeche sollen die Bezirke zahlen. Mit einem eindringlichen Notruf haben sich die sieben SPD-Fraktionsvorsitzenden und haushaltpolitischen Sprecher ...

Posted at Dezember 08, 2009 by 1 Comment
Category : Allgemein
  • twitter
  • facebook
  • linkedin
  • delicious
  • digg