Kostenlose Kinderbetreuung ab 1. August

Veröffentlicht am 1. August 2014 Keine Kommentare

KITA Gebührenbefreiung

Ein Gewinn für große und kleine Hamburger!

Der Hamburger SPD-Senat schafft aktive Entlastung für Familien. Ab dem 1. August 2014 ist die 5-stündige Grundbetreuung in Kita und Tagespflege in Hamburg beitragsfrei – inklusive Mittagessen! Geld, das in zweifacher Hinsicht gut angelegt ist.

Von der beitragsfreien Kinderbetreuung profitieren erstens die Eltern, denn sie sparen durchschnittlich rund 200,- Euro im Monat. So können sie Beruf und Familie besser miteinander in Einklang bringen, ohne zusätzliche finanzielle Belastung durch Kita-Gebühren.

Aber vor allem gewinnen die Kinder, denn sie erhalten von klein auf kostenlosen Zugang zu Bildung. In der Kita werden die Kleinen gefördert und wenn nötig lernen sie Deutsch. So haben sie später bessere Aussichten auf Erfolg in der Schule und damit die besten Chancen für die Zukunft!

Wir haben noch mehr getan!

Diese Entlastung reiht sich ein in eine Vielzahl von Maßnahmen, welche SPD-Fraktion und Senat direkt nach der Regierungsübernahme zur Verbesserung der frühen Bildung und Betreuung ergriffen haben:

2011: Rücknahme der schwarz-grünen Gebührenerhöhungen und Abschaffung der Mittagessengebühr
2012: Vorziehen des allgemeinen Rechtsanspruches auf 5-stündige Betreuung für alle Kinder ab 2 Jahren
2013: Mit „Kita-Plus“ erhalten rund 280 Kitas mit vielen Kindern aus sozial benachteiligten Familien für den Elementarbereich mehr Personal, z. B. für Sprachförderung – fast alle der gut 200 Grundschulen bieten am Nachmittag kostenlose Bildung und Betreuung.
2013: Erfolgreiche Umsetzung des bundesgesetzlichen Rechtsanspruchs auf Kinderbetreuung ab dem vollendeten ersten Lebensjahr

Versprochen und gehalten!

Die Hamburger SPD hat ein zentrales Wahlversprechen umgesetzt. Am 01.08.2014 beginnt eine neue, familienfreundlichere Zeit in Hamburg!

Kategorie : Politik
  • twitter
  • facebook
  • linkedin
  • delicious
  • digg

Hinterlassen Sie einen Kommentar