Von Billstedt in die Hafencity – Hamburg-Mittes neue Schlagader

Veröffentlicht am 29. November 2012 Keine Kommentare

An diesem Donnerstag startet der Schnupperbetrieb der neuen Linie U4 der Hamburger Hochbahn. Von Billstedt über Horn bis Jungfernstieg und dann südlich in Richtung Hafencity kann man nun unsere Hansestadt erkunden. Bis zum 8. Dezember ist die Mitfahrt kostenlos.

Die U4 verbindet wie kaum eine andere Linie unseres Hochbahnnetzes die Vielfalt der Stadtteile Hamburgs miteinander. Sie verbindet die alte Innenstadt mit der neu erdachten Hafencity und den Kern der Stadt mit den Außenbezirken. Die U4 ist die neue Schlagader für Hamburg-Mitte.

Als die Planungen für eine neue U-Bahnlinie in die Hafencity erstmals diskutiert wurden, haben wir uns im Bezirk Hamburg-Mitte aktiv an den Planungen beteiligt. Zwei Streitpunkte stachen besonders hervor. Der CDU-Senat wollte die U-Bahnlinie in offener Bauweise durch die Innenstadt bauen. Eine Megabaustelle diesen Ausmaßes hätte für Jahre Lärm, Dreck und Verkehrschaos in der City bedeutet. Der Schaden für die Kaufhäuser der Innenstadt wäre immens und wahrscheinlich für viele Unternehmen das Ende gewesen. In vielen öffentlichen Diskussionsrunden und Verhandlungen konnte dies verhindert werden.

Bei der anderen Diskussion konnten die besseren Argumente leider nicht überzeugen. Im Bezirk und darüber hinaus waren viele der Meinung, es wäre wirtschaftlicher und für die Fahrgäste attraktiver, die U-Bahn aufgeständert oberirdisch in die Hafencity zu führen. Die U-Bahnlinie zwischen Baumwall und St. Pauli ist nicht ohne Grund eine der attraktivsten Linien der gesamten Republik. Diese Form der Trassenführung wäre in der Hafencity mindestens genauso attraktiv.
new eBooks torrent free
Nun ist die Linie eröffnet, die Hafencity wächst täglich weiter. Es ist nur eine Frage der Zeit bis die Hamburger den neuen Stadtteil nicht mehr nur als Tagesbesucher etwas skeptisch betrachten, sondern als selbstverständlichen Teil von Hamburg betrachten werden. Die neue U-Bahn wird dabei helfen.

Kategorie : Politik
  • twitter
  • facebook
  • linkedin
  • delicious
  • digg

Hinterlassen Sie einen Kommentar