Bald gibt es die .hamburg-Domains

Veröffentlicht am 26. März 2012 Keine Kommentare

Die eigene Domain ist eine wichtige Voraussetzung, um im Web präsent zu sein. Leider sind viele Domainnamen bereits vergeben und einen Rechtsanspruch darauf zu erheben ist nicht immer einfach. Die internationale Internet-Regulierungs-Organisation ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) wird nun bald neue Adressräume im Internet zur Verfügung stehen. Dann können Unternehmen, aber auch Städte und Bundesländer eine eigene Top-Level-Domain bereitstellen. Für Hamburg bedeutet dies, dass Bewohner und Unternehmen der Stadt und der Metropolregion Hamburg dann auch Internetadressen mit der Endung „.hamburg“ registrieren lassen können.

Da die Stadt selbst nicht als Provider auftreten wird, hat die Freie und Hansestadt Hamburg nach europaweiter Bekanntmachung und einem Auswahlverfahren entschieden, die HAMBURG Top-Level-Domain GmbH bei der Bewerbung um den Betrieb der Top Level Domain „.hamburg“ zu unterstützen. Das Unternehmen hat nun von der Stadt einen Letter of Support bekommen, der den Weg zur Bewerbung bei der ICANN frei macht. Die Bewerbung muss nun bis zum 12. April eingereicht werden und wird danach von der ICANN aufwändig geprüft. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens und Aufnahme des Betriebs werden dann z.B. Websites mit der Adresse www.meinname.hamburg oder www.meinefirma.hamburg möglich sein. Interessierte können sich schon jetzt unter diesem Link unverbindlich vorregistrieren.

Kategorie : Politik
  • twitter
  • facebook
  • linkedin
  • delicious
  • digg

Hinterlassen Sie einen Kommentar