Hamburg hat gewählt: Jetzt geht’s los!

Veröffentlicht am 26. Februar 2011 Keine Kommentare

Hamburg hat gewählt: Mit 48,4% hat die SPD die absolute Mehrheit der Stimmen geholt und wird mit 62 Mandaten in der Bürgerschaft vertreten sein. Die CDU wurde mit 21,9% vom Wähler abgestraft. Für die SPD bedeutet das Ergebnis gegenüber 2008 ein Plus von 14,3 Prozentpunkten. Dies ist das beste Ergebnis der Sozialdemokraten seit Mitte der 80er Jahre und es ist das erste Mal, dass eine Partei aus der Opposition heraus eine absolute Mehrheit errungen hat – und dann auch noch in einem Fünf-Parteien-Parlament.

Für mich persönlich bedeutet dieses Ergebnis, dass ich nun auch der neuen Bürgerschaft angehören werde. Im Wahlkreis 1 – Hamburg-Mitte habe ich 21.672 Stimmen (10,2%) erhalten und werde damit gemeinsam mit Andy Grote den Wahlkreis für die SPD vertreten. In Horn hat die SPD 54,9% erhalten und liegt damit unter den Top 10.

Bei aller Freude über dieses Wahlergebnis ist die niedrige Wahlbeteiligung doch ein großer Wermutstropfen. Mit 57,8% liegt die Wahlbeteiligung noch deutlich niedriger als 2008. Da die SPD in absoluten Stimmen ähnlich viele Wähler mobilisieren konnte wie bei der letzten Wahl, lag die niedrige Wahlbeteiligung vor allem daran, dass die CDU-Wähler dem Wahlgang ferngeblieben sind.

Ab jetzt geht es also los. Dieses Wahlergebnis ist eine große Verpflichtung für Olaf Scholz und die SPD. Ich freue mich, dabei sein zu dürfen und möchte mich nochmal bei allen bedanken, die mich unterstützt und gewählt haben.

Kategorie : Politik
  • twitter
  • facebook
  • linkedin
  • delicious
  • digg

Hinterlassen Sie einen Kommentar