Volles Haus beim Neujahrsempfang

Veröffentlicht am 24. Januar 2010 Keine Kommentare

Tim Renner und Hansjörg SchmidtRund 200 Gäste aus den Stadtteilen in Hamburg-Mitte, aus Kultur, Politik, den Vereinen und Verbänden, den Stadtteilinitiativen und aus den Sportvereinen kamen zum Neujahrsempfang der SPD Bezirksfraktion Hamburg-Mitte im Deutschen Schauspielhaus. So viele wie schon lange nicht mehr!

Der Neujahrsempfang stand in diesem Jahr unter dem Titel: „Die Stadt, die Kultur und das Leben“. Als Gastredner konnten wir Tim Renner gewinnen. Renner knüpfte ausdrücklich an die jüngsten Ereignisse im Gängeviertel an und betonte, dass die Stadt sich um Kultur, Geschichte und den sozialen Zusammenhalt kümmern muss. Wörtlich sagte er unter viel Beifall: „Die Stadt ist für alle da, die Kultur auch.“ Renner forderte, das Hamburg seine Potenziale besser nutzen müsse: „Wichtig sind Talent, Toleranz und Technik. Hamburg stehe in direkter Konkurrenz zu Berlin. Hamburg muss die Chancen, die sich mit den Kreativen verbinden erkennen und mehr Flächen für kreative Orte in der Stadt zur Verfügung stellen.“

Ich hab mich besonders gefreut, dass nach dem für die SPD so schwierigen letzten Jahr, das Interesse an der Sozialdemokratie so groß ist. Die zahlreichen Gäste die zum ersten Mal unserer Einladung folgten, sind eine gute Motivation für das neue Jahr. Schließlich ist das Jahr 2010 das Jahr in dem wir Kontakt aufnehmen! Weitere Gelegenheiten werden sicherlich folgen.

Kategorie : Politik
  • twitter
  • facebook
  • linkedin
  • delicious
  • digg

Hinterlassen Sie einen Kommentar