Ein Abend mit der HipHop Academy

Veröffentlicht am 5. September 2009 2 Kommentare

Masterclass der HipHop Academy auf KampnagelGestern hat die Masterclass der HipHop Academy auf Kampnagel die Show „Welle:Asphaltkultur“ präsentiert. Vorher zeigten noch die Teilnehmer des Sommercamps mit „Wonderland-TV“ ihr Können. Während es bei „Wonderland-TV“ um echte und falsche Vorbilder und Fernsehtraumbilder und Wirklichkeit ging, handelte „Asphaltkultur“ um das Leben von Jugendlichen zwischen  Kindheit und Erwachsenwerden, Weltanschauungen, Ängste und Zukunftsvision.

Innerhalb von vier Wochen hatten die jungen Künstler die Choregraphien einstudiert. „Wonderland-TV“ war ein schneller Mix verschiedener Musik- und Stilrichtungen. Den zum Teil sehr jungen Tänzerinnen und Tänzer hat man angemerkt, mit wieviel Herzblut sie bei der Sache waren und die Show dadurch zu einem furiosen Feuerwerk an Tanz- und Rapeinlagen machten.

Die älteren Absolventen der Masterclass waren da schon abgeklärter. Sie lieferten eine großartige Show mit tollen Soloacts ab. Die von den Jugendlichen zwischen den Tanzeinlagen aufgeworfenen Fragen und Statements regten die Zuschauer zum Nachdenken an. Durch diese Mischung konnten die Zuschauer einen Eindruck der Arbeit der HipHop Academy gewinnen. Hier wird eben nicht nur Tanz und Rap geübt, sondern auch an der gesamten Persönlichkeit gearbeitet.

Die HipHop Academy des Billstedter Kulturpalasts ist seit 2007 ein deutschlandweit einzigartiges Projekt zur professionellen Talentförderung junger Künstler mit einer Spannbreite von der Straße bis hin zum Kultur- und Musikmarkt. Sie bietet für Jugendliche zwischen 13-20 Jahren kostenlose Trainingsprogramme vom Breakdance, Rap, Beatbox bis hin zum NuStyle-Dance.

Ich kann jedem nur empfehlen, sich einmal eine Show der HipHop Academy anzuschauen. Was hier präsentiert wird, ist absolut hochprofessionelles Musiktheater. Auch wenn man sonst keinen Zugang zu dieser Musik hat, lohnen sich die Shows.

Kategorie : Allgemein
  • twitter
  • facebook
  • linkedin
  • delicious
  • digg

2 Kommentare zu “Ein Abend mit der HipHop Academy”

  1. Livia says:

    Hey,
    ich war auch am Freitag bei der Show und war echt begeistert. Ich bin nun allerdings auf der Suche nach Fotos…leider ist Netz bisher nichts aufgetaucht.

  2. Ich hab leider auch nur ein paar Fotos mit dem Handy gemacht.

Hinterlassen Sie einen Kommentar