Archive for Februar, 2009

Posted at 19. Februar 2009 by 0 Comment

Highlights der Februar-Bezirksversammlung

Wie bereits angekündigt hat die Bezirksversammlung unseren Antrag zur Verhinderung des Penny Marktes auf der Reeperbahn einstimmg beschlossen. Damit geht ein deutliches Signal vom Bezirk aus, dass wir den Charakter und die Einzigartigkeit des Kiezes erhalten wollen. Die Nachrichtenlage ...

Category : Politik
  • twitter
  • facebook
  • linkedin
  • delicious
  • digg

Penny hat auf dem Kiez nichts zu suchen!

Nach Abendblatt-Informationen plant die Kiezgröße Burim Osmani auf dem von ihm kürzlich erst wieder zurück ersteigertem Grundstück an der Reeperbahn 22 einen Penny-Markt anzusiedeln. Dem Bezirksamt Hamburg-Mitte liegt bisher kein entsprechender Antrag vor, aber gerade beim gesamten Osmani-Komplex ist das Abendblatt immer gut berichtet. Das würde das Aus ...

Posted at Februar 18, 2009 by 1 Comment
Category : Politik
  • twitter
  • facebook
  • linkedin
  • delicious
  • digg

Schicksalsschlag

Wenn man in der Zeitung von einem tragischen Autounfall liest, bei dem Menschen ums Leben kommen, macht man sich ein paar Gedanken und blättert dann zur nächsten Meldung weiter. Wenn man aber später erfährt, dass es jemanden aus der direkten Umgebung getroffen hat, dann wird einem die menschliche Tragödie hinter ...

Posted at Februar 17, 2009 by 0 Comment
Category : Allgemein
  • twitter
  • facebook
  • linkedin
  • delicious
  • digg

ePetitionen – Eingaben an den Bundestag über das Internet

In Artikel 17 des Grundgesetzes ist das Petitionsrecht verankert: Jedermann hat das Recht, sich einzeln oder in Gemeinschaft mit anderen schriftlich mit Bitten oder Beschwerden an die zuständigen Stellen und an die Volksvertretung zu wenden. Für die Entgegennahme und Bearbeitung von Petitionen ist im Bundestag der Petitionsausschuss zuständig. Diese Petitionen ...

Posted at Februar 13, 2009 by 0 Comment
Category : Politik
  • twitter
  • facebook
  • linkedin
  • delicious
  • digg

Wendehälse in der Krise

Spätestens seit der Farce um den Abgang des unseeligen Herrn Glos ist klar geworden, dass die Unionsparteien in einer ähnlich desaströsen Lage sind, wie die globalen Finanzmärkte. Und von dem neuen Wirtschaftsminister geht auch nicht gerade ein Aufbruchsignal aus. Anscheinend ist das einzige, was ihn für das Amt qualifiziert, seine ...

Posted at Februar 11, 2009 by 0 Comment
Category : Politik
  • twitter
  • facebook
  • linkedin
  • delicious
  • digg