Facebook bringt Gesetz zu Fall

Veröffentlicht am 17. Dezember 2008 Keine Kommentare

Das hätte Ontarios Premier Dalton McGuinty wohl nicht gedacht, dass ausgerechnet eine Facebook-Gruppe seine Gesetzesinitiative zur Beschränkung der Anzahl der Passagiere in einem PKW mit minderjährigem Fahrer zu Fall bringt.

Bereits vier Tage nach Gründung der Gruppe zählte diese 95.000 Mitglieder. Bis heute hat die Gruppe über 150.000 Mitglieder und zählt mit über 15.000 Pinnwandbeiträge zu den aktivsten Gruppen mit politischen Hintergrund.

Wie The Star berichtet, machte der Premier aufgrund des enormen Protestes in der Facebook-Gruppe „Young Drivers Against New Ontario Laws“ einen Rückzieher. Er selbst zeigte sich überwältigt von der Resonanz: „I got hit with this everywhere“.

Hinterlassen Sie einen Kommentar