Heute konstituiert sich die neue Bürgerschaft

Veröffentlicht am 12. März 2008 Keine Kommentare

rathausimdunkeln.jpg

Heute um 15 Uhr tritt die neugewählte Bürgerschaft zum ersten Mal zusammen. 43 Abgeordnete – knapp ein Drittel – sind in dieser Legislaturperiode Neuzugänge (CDU: 7, SPD: 26, GAL: 3). Ich konnte heute bereits mit Jana Schiedek und Phillip-Sebastian Kühn sprechen und man merkte beiden die leichte Aufregung vor der Premiere an.

Ich kann mich kaum noch an meine erste Bezirksversammlung 1997 erinnern, aber es ist schon ein komischer Moment, wenn der Alterspräsident den eigenen Namen aufruft. Dies ist nämlich das besondere an der ersten Sitzung in einer neuen Legislatur, jeder Abgeordnete wird namentlich aufgerufen. Bei meiner ersten Sitzung hatte dieser Moment leider einen faden Beigeschmack, der Alterspräsident war ein Mitglied der rechtsradikalen DVU. Bei seiner anschließenden Rede haben die Abgeordneten von SPD, CDU und GAL den Saal verlassen. Zum Glück haben wir nun in der dritten Legislaturperiode in Folge keine Rechtsradikalen mehr in der Bezirksversammlung.

Ich wünsche den Abgeordneten der SPD alles Gute, insbesondere den Abgeordneten aus Mitte. Jana Schiedek und Andy Grote werden sicherlich schnell die Sitzungen der Bezirksversammlung vermissen, sind diese doch viel bunter und dichter an den Problemen der Menschen in den Stadtteilen dran.

Die Sitzungen der Bürgerschaft werden übrigens Live im Internet übertragen.

Kategorie : Politik
  • twitter
  • facebook
  • linkedin
  • delicious
  • digg

Hinterlassen Sie einen Kommentar